Wörgl – unsere Energie

Veranstaltungsreihe über erneuerbare Energien und Klimaschutz in Wörgl

Die Stadtwerke Wörgl und der Verein komm!unity bieten gemeinsames Programm 

Im Rahmen des Energieeffizienzprogramms e5 starten die Stadtwerke Wörgl gemeinsam mit dem Verein komm!unity eine Veranstaltungsreihe zu unterschiedlichen Themen rund um Energie und Klimaschutz. Die fünf für heuer geplanten öffentlichen und jeweils kostenlosen Veranstaltungen finden verteilt über das gesamte Jahr statt.

Den Anfang machen zwei Exkursionen zu Orten in Wörgl, wo Strom aus erneuerbaren Energiequellen für die Wörgler Haushalte gewonnen wird.

Infoabend: Schimmel im Wohnbereich

Wer ihn hat, sollte ihn loswerden und dauerhaft vermeiden

Schimmel in Wohnräumen ist weit verbreitet. Vorerst kein Grund zur Panik. Schimmelpilzsporen sind nahezu überall anzutreffen. Wenn die Rahmenbedingungen stimmen, dann entsteht er leider auch in Innenräumen. In erster Linie sind rasche Maßnahmen gefragt, um Wachstum und Dauer des Aufenthaltes des unliebsamen Gastes innerhalb der eigenen vier Wände einzuschränken. Denn Schimmel sieht nicht nur hässlich aus, mit dem Ausmaß des Befalls können auch die Gesundheitsrisiken zunehmen. Je länger zugewartet wird, umso umfangreicher und teurer werden Sanierungsmaßnahmen, die zur Beseitigung der Auswirkungen des Schimmelbefalls nötig sind.  Darum muss zuallererst die Ursache erforscht und behoben werden.

Ursachen erkennen und beheben

Die Wahl der richtigen Sanierungsmaßnahme hängt von der Ursache der für den Schimmel erforderlichen Feuchtigkeit ab. Folgende Umstände sind unbedingt abzuklären: Woher kommt die Feuchtigkeit? Dringt Wasser durch das Erdreich in die Mauern ein? Wird richtig und ausreichend gelüftet? Oder handelt es sich um Kondenswasser, das in Wohnräumen an den kalten Wänden und Fenstern entsteht? Eine häufige Ursache dafür sind oft unzureichend gedämmte Bauteile, welche in der Regel durch eine thermische Sanierung behoben werden können. Fragen, die mit den hochqualifizierten Berater und Beraterinnen von Energie Tirol abgeklärt werden können.

Kostenloser Infoabend „Schimmel im Wohnraum“

Mittwoch 6. Februar, 18:00 Uhr
ZONE kultur.leben.wörgl
(Brixentalerstraße 23, 6300 Wörgl)

Referentin: Mag. Brigitte Tassenbacher

Was Schimmel ist, wie gesundheitsgefährdend er sein kann, warum er auftritt und wie er zu beseitigen ist, erfährst du auf der Informationsveranstaltung mit der Expertin von Energie Tirol.

 

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an office@kommunity.me  oder über das Anmeldeformular.

Anmeldeformular

Über die Veranstaltungsreihe

  • Wann?

    Mittwoch, 6 Februar
    Infoabend „Schimmel im Wohnraum“

    Vergangene Veranstaltungen:
    Freitag, 28. September
    „Wie funktioniert die Fernwärme in Wörgl?“, Exkursion mit den Stadtwerken Wörgl
    Donnerstag, 13. September
    „Klimabewusst einkaufen und genießen“, Dinnerclub Wörgl
    Freitag, 22. Juni
    „Die Sonne schickt uns keine Rechnung…“, Exkursion zu Photovoltaikanlage der Stadtwerke Wörgl
    Freitag, 25. Mai
    „Was hat das Wörgler Trinkwasser mit unserem Strom zu tun?“, Exkursion zum Trinkwasserspeicher und Kraftwerk Müllnertal