Neuigkeiten rund um das Miteinander und Zusammenleben im Tiroler Unterland

Du liest heute die erste Ausgabe des neuen Newsletters:
„Vielfalt im Unterland“
. 

Künftig werden wissenswerte Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Miteinander und Zusammenleben im Tiroler Unterland monatlich an einen Verteiler mit mehreren hundert Adressen ausgesendet. 

Damit werden digitale Nachrichten über Termine und Veranstaltungen sowie über spannende Projekte und Initiativen im Tiroler Unterland breit gestreut und direkt an Aktive und Interessierte des Themenfeldes gebracht.

Damit der Newsletter auch möglichst umfangreich über die bunte, vielfältige Landschaft des Miteinanders und des Zusammenlebens im Tiroler Unterland berichten kann, brauchen wir regelmäßig auch die Informationen aus deiner Organisation und über eure Angebote! 

Daher schicke uns bitte rechtzeitig – jeweils spätestens bis zum Ersten jedes Monats – alle wesentlichen Informationen über Termine, Angebote und Veranstaltungen an integration@kommunity.me. Wir veröffentlichen die Infos dann gerne in der nächsten Ausgabe des Newsletters. Dieses Angebot ist selbstverständlich kostenlos!

Der Newsletter „Vielfalt im Unterland“ ist ein gemeinsames Angebot des Vereins komm!unity (Wörgl) mit den Integrationsbeauftragten der Stadt Kufstein und der Marktgemeinde Jenbach.

Die Initiative wird durch den Bereich Integration des Landes Tirol (Abteilung Arbeit und Gesellschaft) unterstützt und gefördert. 

Inhaltsverzeichnis

  1. Neuigkeiten aus der Region
    • Wörgl
    • Kufstein
    • Jenbach
    • Unterland
  2. Interessantes von anderswo
  3. Terminübersicht

Newsletter abonnieren:

Neuigkeiten aus der Region

Wörgl


Der Dinnerclub Wörgl als Ort der Begegnung 

Der Dinnerclub hat sich mittlerweile in Wörgl als Ort der Begegnung und des Miteinanders etabliert. Miteinander essen, plaudern und diskutieren, frei von Konsumzwang auf Menschen treffen und einen schönen Abend verbringen – das kommt an! Die nächste Gelegenheit dazu gibt es am 14. Februar 2019 in der Zone Wörgl (Brixentalerstraße 23, 6300 Wörgl). Nähere Infos dazu findest du hier: http://web.kommunity.me/dinnerclub 


Kostenloses Repair-Café Wörgl – ab Jänner 2019 NEU im City Center Wörgl

Ein defekter Toaster, Hosen mit aufgerissenen Nähten, wackelige Hocker, ein schadhaftes Radio…Vieles wandert bei uns auf den Müll. Und dabei könnten viele Dinge mit einer relativ einfachen Reparatur noch instand gesetzt werden. Dafür gibt es das Repair-Café Wörgl. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Expert*innen wird versucht, defekte Dinge wieder instand zu setzen. Die nächste Gelegenheit dazu gibt es am Samstag, 26. Jänner 2019 ab 13:00 Uhr – diesmal neu: im City Center Wörgl (Bahnhofstraße 42, 6300 Wörgl). Nähere Infos gibt es hier: http://web.kommunity.me/repair-cafe 


DoppelPlus: eine Klimaschutz-Initiative mit sozialen Anliegen

Mit der Initiative DoppelPlus können Personen mit geringem Einkommen wertvolle Beiträge zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig ihre finanzielle Situation und Lebensqualität verbessern. Der Verein komm!unity bietet dafür mit Unterstützung der Stadtwerke Wörgl kostenlose Energie- und Klimacoachings im Tiroler Unterland  an. Alle Teilnehmenden erhalten zum Einstieg ein kostenloses Starterpaket zum Energiesparen und Klimaschützen im Wert von rund 50 Euro. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: http://web.kommunity.me/doppelplus 

Kufstein


Interkultureller Strick- und Häkel-Treff Kufstein

Das beliebte Strick- und Häkel-Treffen der evangelischen Pfarre wird auch 2019 fortgesetzt. Jeweils am Freitag von 8:30 bis 11:00 Uhr treffen sich handarbeitsbegeisterte Frauen aus allen Ländern im evangelischen Gemeindesaal (Andreas-Hofer-Straße 6, 6330 Kufstein), um bei Kaffee und Kuchen eine gemeinsame feine Zeit zu verbringen. Für die nächsten Termine siehe die Terminübersicht unten. Nähere Informationen sind bei Frau Renate Egger zu erfahren: 0680 2311875 oder renateegger@aon.at


Deutsch lernen im ABC-Café Kufstein 

Das ABC-Café in Kufstein ist ein kostenloses Bildungsangebot für Personen mit nichtdeutscher Erstsprache, die ihre Deutschkenntnisse verbessern und mehr über das Leben in Österreich erfahren möchten. Es gibt jeweils eigene Angebote für Frauen, für Mütter mit Kindern sowie für Männer. Der Einstieg ist jederzeit möglich, die Teilnahme kostenlos. Die Details über die Termine und Orte der Kurse sind hier zu erfahren: LINK zu Infoblatt


Neue Termine für ÖSD Integrationsprüfungen in Kufstein

Das BFI bietet 2019 an seinem Standort in Kufstein weitere Termine für ÖSD-Prüfungen an. Die ÖSD-Integrationsprüfungen sind europaweit anerkannt und bestätigen Ihnen Deutschkenntnisse auf Niveau A2 bzw. B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Nähere Informationen sowie die Termine sind hier zu finden: LINK zum Infoblatt

Jenbach


Neue Integrationskoordinatorin in Jenbach

Der Verein komm!unity mit Sitz in Wörgl hat mit 1. Jänner 2019 nunmehr auch die Koordination der Integrationsarbeit in der Marktgemeinde Jenbach übernommen. Mit Frau Magdalena Karner konnte dafür eine im Themenfeld Diversität und Integration erfahrene Mitarbeiterin gewonnen werden. Hier stellt sich Magdalena in einem persönlichen Portrait selbst etwas näher vor.

Unterland


Hier könnten zukünftig die Informationen über Deine Angebote und Veranstaltungen veröffentlicht werden!
Dazu bitte rechtzeitig – jeweils spätestens bis zum Ersten jedes Monats – alle wesentlichen Informationen über die Angebote und Veranstaltungen an integration@kommunity.me schicken. 

Interessantes von anderswo

Integrationskalender Land Tirol 2019

Beim Fachbereich Integration des Landes Tirol kann der neue, attraktive Integrationskalender 2019 kostenlos bestellt werden – auch in größeren Stückzahlen, z.B. für Schulklassen. Nähere Informationen über die Möglichkeiten zur Bestellung sind hier zu finden: www.tirol.gv.at/gesellschaft-soziales/integration/bereich-integration/themenprojekte/integrationskalender 


Seminar an der Uni Innsbruck: „Wie gedolmetschte Kommunikation gelingt“

Ein 3,5 stündiges Seminar, um Einblicke in die Rolle von Dolmetscher*innen sowie die Grenzen des Dolmetschens zu bekommen. Gemeinsam mit dem Trainerteam wird eine Dolmetsch-Situation durchgespielt und analysiert. Dadurch lernen Sie verschiedene, neue und alternative Kommunikationsstrategien kennen, damit Ihr nächstes dolmetsch-gestütztes Gespräch besser gelingt. Nähere Informationen über Kosten und Termine der Basismodule sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden: www.uibk.ac.at/weiterbildung/weiterbildungsseminare/sensibilisierung 


Interessantes auch aus Deiner Organisation?

Hier könnten zukünftig die Informationen über Deine Angebote und Veranstaltungen veröffentlicht werden! Dazu bitte rechtzeitig – jeweils spätestens bis zum Ersten jedes Monats – alle wesentlichen Informationen über die Angebote und Veranstaltungen an integration@kommunity.me schicken. 

Terminübersicht

  • 25.01.2019

    Strick- und Häkel-Treffen Kufstein, 8:30-11:00 Uhr
    im evangelischen Gemeindesaal (Andreas-Hofer-Straße 6, 6330 Kufstein)

  • 26.01.2019

    Repair-Café Wörgl: 13:00-17:00 Uhr
    im City Center Wörgl (Bahnhofstraße 42, 6300 Wörgl)

  • 06.02.2019

    Vortragsabend „Schimmel im Haushalt“
    im Rahmen der Initiative DoppelPlus

  • 08.02.2019

    Strick- und Häkel-Treffen Kufstein, 8:30-11:00 Uhr
    im evangelischen Gemeindesaal (Andreas-Hofer-Straße 6, 6330 Kufstein)

  • 14.02.2019

    Dinnerclub Wörgl: ab 19:00 Uhr
    in der Zone (Brixentalerstraße 23, 6300 Wörgl)

  • 22.02.2019

    Strick- und Häkel-Treffen Kufstein, 8:30-11:00 Uhr
    im evangelischen Gemeindesaal (Andreas-Hofer-Straße 6, 6330 Kufstein)

Impressum

Information gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz und Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz:

DIENSTEANBIETER UND MEDIENINHABER:
komm!unity – Verein zur Förderung der Jugend-, Integration- und Gemeinwesenarbeit
Klaus Ritzer, Monika Mair
Christian-Plattner-Straße 8
A – 6300 Wörgl
Tel.: +43 (0) 664 88 745 205
E-mail: office@kommunity.me

ZVR: 294794671

Datenschutzinfo