Mitarbeiter*in in der offenen Jugendarbeit in Wörgl und I-Motion

Der Verein komm!unity sucht ab 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in im Rahmen von 20 Wochenstunden für die Mitarbeit im neuen Jugendtreff in Wörgl mit der Hauptverantwortung für das Projekt I-MOTION. Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet.

Aufgaben:
Betreuung von Jugendlichen im Jugendtreff gemeinsam mit dem Team vor Ort
Organisation und Durchführung von Projekten in der offenen Jugendarbeit
Projektverantwortung für das Jugendfreizeitprojekt I-Motion

Profil:
Ausbildung im sozialpädagogischen Bereich
Erfahrung und Freude im Umgang mit jungen Menschen
Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
Offene, kreative Persönlichkeit

Wir bieten:
interessante Tätigkeit in einem vielfältigen Verein mit Raum für eigene Ideen
Zusammenarbeit und Austausch in einem multiprofessionellen Team
Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision

Entlohnung: Nach SWÖ Verwendungsgruppe 6 (€ 2.173,20 bei Vollzeit), das Entgelt orientiert sich nach Beschäftigungsausmaß und Vordienstzeiten.

Bewerbung bis zum 10. September an:
Klaus Ritzer, Geschäftsführer Verein komm!unity, klaus.ritzer@kommunity.me

Nähere Informationen zu der Stelle bei Klaus Ritzer, 0664/88745205

Stellenausschreibung zum Download