Der Reichtum der Vielfalt – Flucht ein Gesicht geben

Ausstellung „Der Reichtum der Vielfalt – Flucht ein Gesicht geben“

Frauen mit Fluchthintergrund vor den Vorhang holen und sie als wertvolle und interessante Persönlichkeiten unserer Gesellschaft darstellen. Das ist das Ziel der europäischen Freiwilligen Réka Kapás aus Ungarn, die derzeit beim Verein komm!unity in Wörgl tätig ist.

Durch die Mitarbeit im Frauencafé Wörgl wurde Réka auf die Schicksale der Frauen mit Fluchthintergrund aufmerksam. Dieses „Berührtsein“ darüber setzt Réka nun positiv in einer Ausstellung um, die sich mit dem Thema Lebensfreude beschäftigt. Unterstützt wird sie dabei von jungen Fotografinnen der HTL für Kunst und Design in Innsbruck und dem Verein komm!unity.

Die Ausstellung der Interviews und Fotos von zehn Frauen wurde am 16. Mai um 19 Uhr in der ZONE Kultur.Leben.Wörgl im Rahmen einer feierlichen Vernissage eröffnet.
Einen Bericht zur Ausstellungseröffnung findet man hier.

Nun wandert die Ausstellung durch Schulen und andere Einrichtungen in Tirol. Nähere Infos dazu gerne bei Monika Mair, monika.mair@kommunity.me, 0664/88745107